Bandscheiben-Ozon-Sauerstoff-Therapie (Nukleolyse)

 

 

 

Wir haben die Bandscheiben-Ozon-Sauerstoff-Therapie mit als erste in Deutschland eingeführt und haben mittlerweile mit über 2000 Eingriffen an der Lendenwirbelsäule und Halswirbelsäule eine breite Erfahrung.

 

Die Methode wird in vielen Ländern routinemäßig eingesetzt. Sie kann Standardtherapien (z.B. Medikamente, körperliche Aktivität, Physiotherapie)  ergänzen und so bei bestimmten Bandscheibenvorfällen eine Operation vermeiden helfen. In Deutschland unterliegt die  Anwendung dem Medizinproduktegesetz (MPG). Wichtig ist, dass die Methode generell sehr nebenwirkungsarm ist. 

 

Die Eingriffe werden ambulant oder kurzstationär durchgeführt. Sie können in örtlicher Betäubung, Teil- oder Vollnarkose gemacht werden. Auf standardisierten Zugangswegen und unter Röntgenkontrolle wird eine feine Nadel in die Bandscheibe eingeführt und nach genauer Kontrolle der Nadel Ozon-Sauerstoff in die Bandscheibe injiziert. Eine Besserung der Beschwerden kann rasch oder verzögert eintreten. Durch Sauerstoff soll es zu einer Flüssigkeitsreduktion in der Bandscheibe, zu einer Durchblutungsverbesserung und einer positiven Beeinflussung der Schmerzrezeptoren  kommen. Direkt bei der Einspritzung von 5 ml Sauerstoff kann der Schmerz kurzfristig verstärkt sein, weil die Bandscheibe etwas gedehnt wird. Die Eingriffe werden am Klinikum Amberg durchgeführt.

 

Ozon-O2-Nukleolyse in örtlicher Betäubung und Röntgenkontrolle

Nadel in der Bandscheibe mit hellem Sauerstoff

Die Verteilung des Gases zeigt eine verschlissene Bandscheibe.

Literaturbeispiele: Auch Suche über pubmed  mit Suchwörtern ozone disc

 

1. Ozone nucleolysis of the lumbar disc: a pilot study.

Megele R, Schählung F

German Medical Science; 2005. DocP096

 

2. Analysis of disk volume before and after CT-guided intradiscal and periganglionic ozone-oxygen injection for the treatment of lumbar disk herniation.

Lehnert T, Naguib NN, Wutzler S, Nour-Eldin SE, Bauer RW, Kerl JM, Vogl TJ, Balzer JO

J Vasc Inter Radiol. 2012 Nov;23(11):1430-6. 

 

3. A metananlysis of the effectiveness and safety of ozone treatments for lumbar discs.

Steppan J, Meaders T, Muto M, Murphy KJ

J Vasc Interv Radiol. 2010 Apr;21(4): 534-48

 

4. Comparison of percutaneous intradiscal ozone injection with laser disc decompression in discogenic low back pain.

J Pain Res. 2018 Jul 31;11:1405-1410. doi: 10.2147/JPR.S164335. eCollection 2018.